Der letzte Tag begann mit dem Start der 6.Wettfahrt bei dem typischen leichten Ostwind bei schönem Sommerwetter. Dieser frischte dann am Nachmittag bis 10kn auf, so dass noch die Läufe 7-9 gesegelt werden konnten. Da von den vorderen Rängen niemand schwächelte, blieb es bis zur letzten Zielvorwind sehr spannend. Die 2.4-Segler aus unserem Club konnten hervorragende Gesamt-plazierungen erreichen. Sebastian Meierdiercks wurde östereichischer Vize-meister und stand zum ersten Mal bei einer internationalen Regatta auf dem Podest. Ingo Hesse belegte den 3. Platz und undankbarer 4. wurde Christian Bodler. Auch Karin Hofmann und Jörg Meierdiercks waren mit ihren 8.Platz bzw. 14.Platz zufrieden.

Von Luv nach Lee: Ingo Hesse, Basti Meierdiercks und Karin Hofmann
Der neue Open Austrian Champion – Alexander Sadilek (weiße Segel) Herzlichen Glückwusch!
Kategorien: Home